Sultans of Swing von Dire Straits aus dem Jahr 1978 ist ein Evergreen. Es ist daher interessant, wie Musik die Zeit überdauert und dabei nichts an ihrer Faszination verliert. Sultans of Swing ist so eine Melodie. Eine Komposition, die berührt. Auf meiner Suche in den Weiten des Internets bin ich auf eine Neuinterpretation dieses Stückes gestoßen. Hier performt der Gitarrist Pedro Javier Gonzalez beim Soave Guitar Festival 2005 technisch auf höchstem Niveau und erfasst die Emotionen des Songs wunderbar. Begleitet wird er nur von einer Bassgitarre und leichtem Schlagzeugeinsatz. Viel Spaß.

Pedro Javier Gonzalez – Sultans of swing

Kategorien: Netzfundstücke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen