Was ist Patreon? Crowdfunding Plattform für Künstler

Was ist Patreon und wie Du mich unterstützen kannst.

Patreon ist eine Crowdfunding-Plattform für digitale Inhalte. Künstler können hier Nutzern die Möglichkeit geben gezielt eine regelmäßige und in der Höhe selbstbestimmte Summe zu zahlen.

Einkommensquelle Patreon?

Patreon ist eine internationale Crowdfunding Plattform, auf der sich vornehmlich Künstler und Kreative tummeln. Unterteilt ist diese in verschiedene Bereiche wie Filme, Podcasts, Video-Spiele, Bildung und viele mehr. Content-Produzenten erstellen sich hier ein eigenes Profil und präsentieren sich und ihr Talent. Es geht dabei darum sogenannte Patreons (Unterstützer) zu finden, um ein auf monatlicher Basis Zahlungen zu erhalten.

Was mache ich?

Gerne möchte ich Dir zusammenfassen, was ich eigentlich mache. Das soll Dir ganz einfach zeigen, was Du für Deine finanzielle Unterstützung auf Patreon von mir bekommst.

Ich komponiere GEMAfreie Musik

Ich bin ein angehender Komponist für Filmmusik und komponiere GEMAfreie Musik. Diese kann sowohl für private, wie auch kommerzielle Zwecke verwendete werden. Meine Musik biete ich dabei kostenlos an und veröffentliche diese unter der CC (Creative Commons) Lizenz, was so viel bedeutet wie: Du kannst meine Lieder ohne Anmeldung oder sonstige Kosten runterladen, verbreiten, remixen und für eigene Projekte verwenden, solange Du mich als Urheber des Werkes in Deinen Credits (Film, Website, Hörspiel…) angibst und auf meine Homepage verlinkst, oder diese nennst.

Ich schreibe Blogartikel zum Thema Musikproduktion und Musikkompostion

Seit Ende 2015 betreibe ich einen Musik-Blog, auf dem in regelmäßigen Abständen Artikel zum Thema Musikproduktion und Musikkomposition veröffentliche. Schwerpunkte sind hier Filmmusiktheorie, Tipps zum Songwriting und produzieren von eigenen Songs.

Warum brauche ich Deine Unterstützung?

Komponieren und die Unterhaltung meiner Website kostet sehr viel Arbeitszeit. 3 Minuten Musik sind vielleicht nicht viel, aber an einem Lied in dieser Länge sitze ich im Schnitt zwischen 10 bis 20 Stunden. Zudem wende ich nochmal den gleichen Zeitaufwand auf, um meine Website technisch auf den neuesten Stand zu halten, Blogartikel zu recherchieren und diese zu Schreiben.

Das macht es auf der einen Seite sehr viel Spaß. Auf der anderen Seite wird es für mich immer schwieriger alles unter einem Hut zu bringen. Job und Privatleben nehmen einem immer größeren Teil meines Alltags ein. Denn Komponieren und Blogging ist nicht mein Job. Es ist mein Hobby und meine Leidenschaft. Alles mache ich zum Feierabend und in meiner Freizeit. Ein Traum wäre es, irgendwann mal von meiner künstlerischen Arbeit leben zu können. Du kannst mir das ermöglichen. jede, noch so kleine Spende, kann einen Teil dazu beitragen.

Unterstütze mich auf Patreon!

Sehr freuen würde ich mich daher, mein Schaffen von denen finanzieren zu lassen, die meine Arbeit schätzen und ihr einen Mehrwert abgewinnen können. Mit eurem Geld könnte ich es schaffen unabhängiger zu werden und mehr Zeit in Musik und in meinen Blog zu investieren.

Unterstütze mich jetzt! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.