KI Musik erstellen & verwenden – was ist zu beachten?

KI-Musik erstellen lassen und verwenden - Tipps

Du möchtest KI Musik erstellen lassen und für Deine Projekte verwenden? Dann findest Du hier einen Überblick, worauf Du bei der Nutzung achten solltest!

Für mich als Komponist und Musikproduzent spielt das Thema KI eine sehr wichtige Rolle. Je nach Fortschritt und Qualität hängt daran die Frage, ob menschliche Komponisten irgendwann ersetzt werden können oder KI einfach ein weiteres Tool wird, dass wie der Synthesizer und Musiksoftware die Arbeit im Alltag erleichtern?

Einleitung

In einer Welt, in der Künstliche Intelligenz (KI) immer mehr an Bedeutung gewinnt, hat sich auch die Musikwelt diesem Trend nicht entzogen. Filmemacher, Creator, Influencer und YouTuber bekommen immer mehr Services von KI-Musik geboten, um ihre Projekte zu untermalen und ihre Inhalte aufzuwerten.

Doch bevor Du KI generierte Musik verwendest, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten. In diesem Artikel gebe ich Dir einen Überblick, worauf Du achten solltest, wenn Du KI-Songs zur Untermalung verwendest.

Was ist KI-Musik?

KI-Musik, kurz für Künstliche-Intelligenz-Musik, ist eine Art von Musik, die mithilfe von Algorithmen und maschinellem Lernen von Computern und Software generiert wird. Im Gegensatz zur herkömmlichen Musikkomposition, bei der menschliche Komponisten Harmonien und Melodien erstellen, verwendet KI-Musik maschinelle Intelligenz, um automatisch musikalische Werke zu erzeugen.

Arten

Es gibt verschiedene Arten von KI-Musik, von einfachen Algorithmus-basierten Melodien bis hin zu komplexen Orchesterkompositionen. Diese Technologie hat Anwendung in verschiedenen Bereichen gefunden, darunter:

Vorteile

KI-Musik kann viele Vorteile bringen, die sie zu einer attraktiven Option für viele kreative Projekte macht. Hier einige im Überblick:

  • Vielseitigkeit
  • Schnelle Verfügbarkeit
  • Zeitersparniss
  • und der Möglichkeit, Musik für eine breite Palette von Anwendungen zu generieren.

Dennoch ist sie nicht ohne Herausforderungen verbunden, da sie möglicherweise nicht die emotionale Tiefe und künstlerische Originalität aufweist, die von menschlichen Komponisten geschaffen werden kann. Auch unterliegt KI-Musik bestimmten Urheberrechten, Lizenzen und letztendlich verbundenen Kosten.

Quellen KI Musik

Es gibt bereits eine große Palette an Anbietern für KI-Musik. Hier die bekanntesten im Überblick:

  • Stable Audio ist eine Website, die mithilfe von künstlicher Intelligenz Musikstücke in verschiedenen Genres generiert. Die Musik ist lizenzfrei und kann für kommerzielle und nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.
  • Aiva ist eine Plattform, die es Benutzern ermöglicht, KI-generierte Musikstücke zu erstellen. Die Plattform bietet eine breite Palette von Funktionen, mit denen Benutzer die Musik nach ihren Wünschen anpassen können.
  • Soundraw ist ein Online-Tool, mit dem Benutzer KI-generierte Musikstücke erstellen können. Das Tool ist einfach zu bedienen und bietet eine Vielzahl von Optionen, mit denen Benutzer die Musik nach ihren Wünschen anpassen können.
  • Melobytes ist ein KI-basiertes Musikproduktionswerkzeug, mit dem Benutzer Musikstücke erstellen können, die sich an ihren persönlichen Stil anpassen. Das Tool bietet eine Vielzahl von Funktionen, mit denen Benutzer die Musik nach ihren Wünschen anpassen können.
  • Beatoven.ai ist ein KI-basierter Musikgenerator, mit dem Benutzer lizenzfreie Musik für ihre Videos oder Podcasts erstellen können. Das Tool bietet eine Vielzahl von Genres und Stilen zur Auswahl.
  • MusicLM ist ein KI-basiertes Musikgenerierungswerkzeug, das von Google AI entwickelt wurde. Das Tool ist noch in der Entwicklung, aber es kann bereits Musikstücke in einer Vielzahl von Genres generieren.

Hier sind noch einige weitere Websites, die KI generierte Musik anbieten:

  • ecrett music
  • Soundful
  • Boomy
  • Musiio
  • Magenta

Einige Websites bieten Musik und Lieder von hoher Qualität, die für kommerzielle Zwecke verwendet werden können. Dazu gibt es verschiedene Preis- und Lizenzmodelle, bei denen dem Nutzer entweder nur ein limitierter bzw. nicht-kommerzieller Einsatz erlaubt wird. Es ist daher empfohlen vor Einsatz der Musik die Lizenzvereinbarungen zu lesen.

Checkliste: KI-Musik erstellen & nutzen

Im Folgenden haben ich Dir eine Liste zusammengestellt, worauf Du beim Einsatz von KI-generierter Musik für Deine Projekt, ob Film oder Social Media Posts achten solltest:

  1. Vor der Verwendung von KI-generierter Musik:
    • Ziele setzen: Definiere Deine musikalischen Ziele und die gewünschte Stimmung.
    • Budget festlegen: Entscheide, wie viel Du für Musik ausgeben kannst, da viele KI-Anbieter Preise für ihre Dienste verlangen.
    • Rechtliche Überlegungen: Kläre Deine geplante Verwendung hinsichtlich Urheberrechten und Lizenzen.
  2. Bei der Auswahl von KI-Musik:
    • Qualität prüfen: Teste verschiedene KI-Musikdienste auf Klangqualität und Stil.
    • Stil und Genre: Wähle passende Musik, die zum Thema Deines Projekts und zur Zielgruppe passt. Achte dabei auf eine gezielte Eingabe von “Prompts
    • Anpassungsoptionen: Prüfe, ob die Musik anpassbar ist (Länge, Tempo, Instrumentierung). (Noch) können nur wenige Sekunden bzw. Minuten an Musik an einem Stück generiert werden.
  3. Während der Verwendung:
    • Lizenzvereinbarungen beachten: Verstehe und befolge die Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen. Oft dürfen KI-Songs nur für bestimmte Zwecke (privat/kommerziell) oder für eine festgelegte Anzahl an Projekten verwendet werden.
    • Credits geben: Vergewissere Dich, ob Du die Quelle Deiner KI-Musik in Deinen Videos angeben musst.
    • Dokumentation aufbewahren: Bewahre alle relevanten Unterlagen und Lizenzen auf, um bei Rechtsstreits auf der sicheren Seite zu sein.
  4. Nach der Verwendung:
    • Feedback sammeln: Hole Feedback von Deinem Publikum bzw. Zielgruppe zur Musik ein.
    • Aktualisieren und erweitern: Erwäge die Erweiterung Deiner Musikbibliothek mit neuen KI-Kompositionen.
    • Lizenzvereinbarungen aktualisieren: Überprüfe Deine Lizenzvereinbarungen regelmäßig, insbesondere bei Änderungen der Verwendung vom KI-Anbieter.

Mehr über das Thema Musikproduktion, KI & Urheberrecht erfahren!

Vorteile eines menschlichen Komponisten

Während KI-generierte Musik zweifellos beeindruckende Fortschritte gemacht hat und eine wertvolle Ressource für viele Kreative darstellt, gibt es immer noch einige einzigartige Vorteile, die ein menschlicher Komponist bieten kann:

  1. Emotionale Tiefe und Kreativität: Menschliche Komponisten können eine tiefgreifende emotionale Verbindung zu ihrer Musik herstellen. Sie sind in der Lage, komplexe Emotionen und Nuancen in ihre Kompositionen einzuführen, die über die Fähigkeiten einer KI hinausgehen. Dies ermöglicht es, Musik zu schaffen, die wirklich berührt und die Essenz eines Projekts einfängt.
  2. Anpassungsfähigkeit: Ein menschlicher Komponist kann sich flexibel an die Anforderungen eines Projekts anpassen. Sie können in Echtzeit auf Änderungen in Stimmung, Tempo und Stil reagieren und die Musik entsprechend anpassen. KI kann zwar anpassbare Optionen bieten, aber die menschliche Intuition und Anpassungsfähigkeit bleiben unerreicht.
  3. Einzigartiger Stil und Originalität: Jeder menschliche Komponist hat einen individuellen Stil und eine einzigartige künstlerische Vision. Dies kann dazu beitragen, dass die Musik in einem Projekt unverwechselbar und originell ist. Im Gegensatz dazu kann KI-Musik, obwohl sie vielseitig ist, gelegentlich standardisiert oder vorhersehbar wirken – am Ende klingen viele KI-Songs gleich.
  4. Zusammenarbeit und Kommunikation: Bei der Zusammenarbeit mit einem menschlichen Komponisten kannst Du direkten Kontakt haben und Deine musikalischen Vorstellungen und Anforderungen besprechen. Dieser Kommunikationsprozess kann dazu beitragen, die musikalische Vision des Projekts auf ein höheres Niveau zu heben und sicherzustellen, dass die Musik perfekt zum Projekt passt.
  5. Kulturelle und menschliche Einflüsse: Menschliche Komponisten bringen ihre eigenen kulturellen Einflüsse, Erfahrungen und Lebensgeschichten in ihre Arbeit ein. Dies kann dazu beitragen, kulturelle oder emotionale Aspekte in der Musik hervorzuheben, die für das Projekt von Bedeutung sind.

Obwohl KI-Musik eine wertvolle Ergänzung für viele kreative Projekte darstellt, sollten Creator und Filmemacher die einzigartigen Fähigkeiten eines menschlichen Komponisten nicht übersehen. Letztendlich hängt die Wahl zwischen KI und einem menschlichen Komponisten von den spezifischen Anforderungen und Zielen eines Projekts ab. Wobei in vielen Fällen die Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine zu den besten Ergebnissen führen kann – dementsprechend sollte KI als Tool und nicht als Ersatz gesehen werden.

GEMAfreie-Musik zur Nutzung

Wenn Du nicht in den undurchsichtigen Lizenzdschungel eintauchen möchtest, dann biete ich Dir ganz unkompliziert meine kostenlose GEMA-freie an. Diese kannst Du für private und kommerzielle Zwecke verwenden. Einzige Bedingung ist Nennung:

>>>Bedingungen für die Nutzung<<<

Individueller Sound gesucht? Kontaktiere mich!

Wie in meinem Blogartikel deutlich wurde, fallen auch für KI-Musik Kosten an und oft sind die Lizenzen auf wenige Projekte und auch in Ihrer Songlänge beschränkt. Wir wäre es dann in einem Menschen zu investieren? Ich biete Dir eine Zusammenarbeit an, bei Dir wir gemeinsam an Deinem ganz individuellen Sound für Dein Projekt arbeiten. Gerne kontaktiere mich dafür!

Slide 1
Individuelle Musik
für Dein Projekt beauftragen!
Ronald Kah ist ein Musikproduzent, Komponist und Musik-Blogger aus Potsdam, der vor allem GEMA-freie Musik komponiert, die sich besonders für die Vertonung von Videos, Filmen und Social-Media-Beiträgen eignet.
Ronald Kah
Spenden

Unterstütze meinen Blog mit einer PayPal-Spende



Spenden

Ko-Fi Support!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ronaldkah.de widerrufen.