Warum Musik für Video-Creator, Influencer & YouTuber wichtig ist

Warum Musik für Video-Creator, Influencer & YouTuber wichtig ist?

Erfahre in diesem Blogbeitrag, warum die Wahl der richtigen Musik für Video-Content so wichtig ist und welche Musikgenres und Stimmungen am besten zu verschiedenen Video-Arten passen. Dazu eine Checkliste, worauf bei der Nutzung zu achten ist.

Musik spielt eine wichtige Rolle in der Welt des Online-Contents. Video-Creator, Influencer und YouTuber nutzen Musik, um ihre Inhalte interessanter zu gestalten. Musik kann dazu beitragen die Stimmung zu beeinflussen, Atmosphäre zu schaffen und die Zuschauererfahrung zu verbessern. In diesem Blogbeitrag gebe ich Dir einen Überblick, warum Musik so wichtig für Video-Inhalte im Social Media (TikTok, Facebook, Instagram) ist.

Emotionen schaffen

Musik ist ein kraftvolles Werkzeug, um Emotionen zu erzeugen. Es gibt kaum ein Medium, das besser geeignet ist, um Gefühle und Stimmungen auszudrücken. Mit der richtigen Musik können Video-Creator, oder Video-Creatorinnen, ihre Zuschauer zum Lachen, Weinen oder auch zum Tanzen bringen. Musik kann darüber hinaus dazu beitragen eine Geschichte in einem Video zu erzählen und dadurch die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen.

Botschaft verstärken

Die passende Musik kann dazu beitragen, dass die Message beim Zuschauer besser ankommt. Ebenfalls können Aussagen im Video durch Musik stärker auf den Zuschauer, bzw. die Zuschauerin, wirken und somit einen bleibenden Eindruck schaffen. Musik hilft also Deine Message in verständliche Emotionen zu übersetzen.

Erfahre hier mehr zur psychologischen Wirkung von Musik!

Einzigartigkeit erzeugen

Musik kann dazu beitragen, dass ein Video oder ein Content-Format einen ganz individuellen “Touch” bekommt. Wenn ein Creator seine Inhalte mit einem bestimmten Song unterlegt, kann dies dazu beitragen, dass der Content einzigartiger wird und sich von anderen Inhalten abhebt. Dadurch werden die Zuschauer sich eher an den Content erinnern, der sie emotional berührt hat.

Identifikation schaffen

Musik kann dazu beitragen, dass der Zuschauer, bzw. die Zuschauerin, sich mit dem Content besser identifizieren kann. Je nach Zielgruppe ist dafür eine passende Auswahl von Musik notwendig. Daher sollte eine Musik gewählt werden, die diese am ehesten anspricht, damit mithilfe der Musik eine Verbindung zur Marke oder Produkt hergestellt werden kann. In dem Fall wird hier vom Sound Branding gesprochen.

SONG FÜR ZWISCHENDURCH
(Ronald Kah, Dancing In The Moonlight)

Eindrücke kreieren

Musik kann dazu beitragen, dass ein Video besser in Erinnerung bleibt. Studien haben gezeigt, dass sich Menschen besser an Inhalte erinnern, die mit Musik unterlegt sind. Wenn also Video-Inhalte länger im Gedächtnis der Zuschauer bleiben sollen, wirkt Musik dahingehend unterstützend.

Fazit

Musik ist ein wichtiges Werkzeug für Video-Creator, Influencer und YouTuber. Sie kann dazu beitragen Emotionen zu wecken, Botschaften zu verstärken, einzigartige Zuschauererfahrungen zu schaffen sowie eine Identifikation mit dem Content zu ermöglichen und dadurch Inhalte besser in Erinnerung wirken zu lassen. Deshalb sollten Creator bei der Erstellung ihrer Inhalte nicht auf die Verwendung von Musik verzichten.

Tabelle – Welche Musik für welchen Content?

Es folgt eine Tabelle mit Empfehlungen zu welcher Stimmung welche Art von Musik passen kann.

StimmungMusikgenreArt von Video-Content
Fröhlich, optimistischPop, Dance, Indie-Pop, Klaviermusik, GitarrenmusikVlogs, Reise-Videos, Lifestyle-Videos
Romantisch, sentimentalBalladen, Folk, Singer-Songwriter, Pianomusik, FilmmusikHochzeitsvideos, Liebesgeschichten, Emotional Content, Kurzfilme
Motivierend, inspirierendPop-Rock, Hip-Hop, Electronic, Dance, PianomusikFitness-Videos, Business-Videos, Persönlichkeitsentwicklung
Spannend, aufregendRock, Alternative, Metal, Filmmusik, ElektronischAction-Videos, Abenteuer-Videos, Gaming-Videos
Nachdenklich, melancholischAlternative, Indie-Rock, R&B, Pianomusik, TrancemusikKunstvideos, Lyrikvideos, Videos mit tiefgründigem Inhalt, Fotografie
Lustig, humorvollComedy, Pop, Rap, verspielte Klaviermusik, GitarrenmusikSketche, Parodien, Videos mit humorvollen Elementen
Energetisch, antreibendEDM, Techno, Hip-Hop, DanceFitness-Videos, Sport-Videos, Workout-Videos, Tanzvideos

Checkliste – auf was bei der Musikauswahl achten?

Zusammenfassend habe ich Dir eine Checkliste erstellt, worauf Du bei der Wahl der Musik für Deinen Video-Content achten solltest:

  1. Urheberrecht: Überprüfe, ob Du die Musik legal verwenden darfst. Wenn Du die Musik nicht selbst komponiert hast, benötigst Du eine Lizenz zur Verwendung. Das ist wichtig, damit Du keine Urheberrechtsverletzung begehst und Dich in das Risiko begibst eine Abmahnung zu bekommen.
  2. Genre und Stimmung: Wähle Musik, die zum Inhalt Deines Videos passt und die gewünschte Stimmung und Atmosphäre erzeugt.
  3. Qualität: Verwende Musik von guter Qualität, damit Deine Message gut rüberkommt.
  4. Länge: Verwende Musik, die zur Länge Deines Videos passt. Du solltest die Musik mit der Deinem Video synchronisieren.
  5. Zielgruppe: Berücksichtige Deine Zielgruppe, indem Du Musik verwendest, die zu Deinem Publikum passt und sie anspricht.
  6. Abwechslung: Verwende in Deinen Videos abwechslungsreiche Musik und vermeide es immer wieder dieselbe Musik in Deinen Videos zu verwenden.
  7. Lautstärke: Achte darauf, dass die Lautstärke Deiner Musik nicht zu laut oder zu leise ist. Die Musik sollte die Sprecherstimme bzw. den restlichen Ton Deines Videos nicht übertönen.
  8. Instrumental oder mit Gesang: Du entscheidest, ob Du einen Song mit Gesang oder Instrumentalmusik verwendet, je nachdem wie es zu Deinem Video und Deinem Publikum passt.
  9. Persönlicher Geschmack: Verwende Musik (unter Voraussetzung von Punkt 5), die Dir persönlich gefällt und die Dich inspiriert. Mit dieser Begeisterung kannst Du dann Deine Energie auf Deine Zuschauer übertragen.

Hier findest Du Tipps zum “Musik schneiden“.

GEMAfreie-Musik für Dein Video

Ich bin Komponist und Musikproduzent und biete GEMA-freie Musik kostenlos zum Download an. Diese kannst Du sowohl für private als auch für gewerbliche Zwecke verwenden. Bedingung ist hierbei die Nennung. Höre gerne mal rein!

>>>Bedingungen für die Nutzung<<<

Slide 1
mehr
GEMAfreie Musik
für Dein Projekt kostenlos downloaden
Ronald Kah ist ein Musikproduzent, Komponist und Musik-Blogger aus Potsdam, der vor allem GEMA-freie Musik komponiert, die sich besonders für die Vertonung von Videos, Filmen und Social-Media-Beiträgen eignet.
Ronald Kah
Spenden

Unterstütze meinen Blog mit einer PayPal-Spende



Spenden

Ko-Fi Support!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ronaldkah.de widerrufen.