Star Trek Tafelrunde | Melodie

Banner Star Trek Tafelrunde Song

Nach einer etwas längeren Auszeit, kommt mit dem Beginn des Jahres 2014 ein neuer Song. Das Orchesterstück habe ich für die Star Trek Tafelrunde aus Potsdam komponiert und stellt eine Art Introsong für die Gruppe da.

Was ist die Star Trek Tafelrunde?

Die Star Trek Tafelrunde ist eine lockere Gemeinschaft von Star Trek Fans in Berlin-Brandenburg und trifft sich einmal persönlich und in geselliger Runde im Restaurant Hiemke in Babelsberg-Potsdam. Dabei sieht sich die Gruppe nicht als ein typisches “Trekdinner”, viel mehr sieht sie sich als eine Zusammenkunft von Sci-Fi Fans, bei der Star Trek im Fokus liegt, aber auch anderen Konkurrenten wie Fire Fly, Doctor Who und auch Star Wars ohne Vorbehalt besprochen werden dürfen. Zu den geselligen Runden reihen sich diverse Außenmissionen wie der Besuch auf Konventions, Kinobesuche oder gemeinsame Spielabende.

Entstehung des Star Trek Tafelrundensongs

Seit 2014 habe ich begonnen als Komponist Filmmusik zu komponieren. Mein erster Song dieser Art ist der Star Trek Tafelrunde aus Potsdam gewidmet. Wer genau hinhört, erkennt Elemente aus bekannten Star Trek Serien/Filmen, wie zum Beispiel der sphärische Einstieg aus TNG oder epische Hörner, die besonders in den neuen Star Trek Filmen die musikalische Untermalung geprägt haben – dazu ein interessanter Artikel von Miltan Klingenberg (Link). Die Anspielungen im Tafelrundensong sind nicht zu überhören. Hauptakkorde sind D-Moll, B-Dur, C-Dur und F-Dur und führen, außer im Intro, durch das gesamte Stück. Ich habe also auf den Texanischen Sexakkord verzichtet, und mich eher einer simpleren Konstruktion bedient, soweit reichen meine Kenntnisse dann doch nicht aus. Wer ein Instrument beherrscht, kann die Noten der Hauptmelodie gerne mal nachspielen.

Hauptakkorde zum Tafelrundensong
Hauptakkorde zum Tafelrundensong
Noten der Hauptmelodie zum Tafelrundensong
Noten der Hauptmelodie zum Tafelrundensong

Tafelrunden Melodie anhören!

So, genug zur Theorie. Unterhalb findet Ihr den Song in voller Länge, das sind ungefähr 1 Minute und 50 Sekunden. Gerne lasst mir ein Feedback da. Wie gesagt, es ist mein erster orchestraler Song, Potential nach oben ist auf jeden Fall vorhanden. Vielen Dank fürs Reinhören! 🙂

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spenden

Unterstütze meinen Blog mit einer PayPal-Spende



Spenden

Buymeacoffee!



Klicke hier, um das Amazon Produkt anzeigen zu lassen. Ggf. werden Daten für Analysezwecke genutzt.

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.