Klassische Musik – Merkmale und Epochen im Überblick

Klassische Musik

Die Klassische Musik hat die Entwicklung der Musik in Deutschland und Europa nachhaltig geprägt. Erfahre hier mehr zu ihrer Geschichte, Epochen und Merkmalen:

Als Filmkomponist lasse ich oft klassische Musikstile in meine Arbeit einfließen. Zudem bildet die klassische Musik die Basis der modernen Musik und ist in der aktuellen Filmmusik nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grund möchte ich mich in diesem Blogartikel mit dem Musik-Genre der klassischen Musik beschäftigen und einen Überblick zur Definition, Epochen und Merkmalen geben.

Definition

Spricht man von der klassischen Musik, sind im Allgemeinen die Musikstile der Kunstmusik des 18. und 19. Jahrhunderts in Europa gemeint. Darunter fallen die Barrockmusik und die romantische Musik. Zudem werden mit der klassischen Musik im Volksmund auch oft Musikkompositionen, die von einem Orchester aufgeführt werden, in Verbindung gebracht.

Merkmale

Wie eingangs erwähnt, zeichnet sich die klassische Musik durch den Einsatz von klassischen Instrumenten in einem Orchester wie Streichern und Bläsern aus, kann aber auch in Kombination mit einem Chor komponiert und aufgeführt werden. Weitere Merkmale im Überblick:

  • hauptsächlichst Instrumentalkompositionen:
    • eine eindeutige Trennung zwischen Melodie und Begleitung
    • eine Instrumentengruppe (Bsp. Violinen) spielt die Hauptmelodie, der Rest die Begleitharmonien
  • Melodien wurden einprägsam komponiert
  • Kompositionen zum Teil dynamisch und kontrastreich
  • werden oft Merkmale wie „anspruchsvoll„, „intellektuell“ und „seriös“ zugesprochen
  • viele Stücke galten zudem der Unterhaltung und sollten das ganze Volk ansprechen

Die klassische Musik entwickelte sich in der Zeit der Aufklärung…[…]… Die Menschen setzten sich für „Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit“ ein. Auch die Komponisten der damaligen Zeit übernahmen dieses Ziel in ihre Musikstücke.

Die Philosophie hinter der klassischen Musik, Quelle: https://www.xn--prfung-ratgeber-0vb.de

Epochen

Die Klassische Musik setzt sich aus verschiedenen Epochen zusammen. Darunter:

  • Alte Musik: sie umfasst europäische Musikstile und musikalische Epochen vor dem Jahr 1750
    • Mittelalter Musik (1100 – 1400): entsteht etwa um 1100 n. Chr. und es entwickeln sich im 12. u. 13. Jahrhundert erste mehrstimmige Musikstücke
    • Renaissance (1400 – 1600): zu bereits mehrstimmigen Stücken gesellen sich mehrheitlich vokale und einzelne Instrumentalbegleitungen
    • Barockmusik (1600 – 1750): einheitliche Motivik, Verwendung aller Moll- und Dur-Tonarten, sowie Einführung des Generalbasses
  • Klassik: diese setzt sich aus den Musikstilen der Vor- und Frühklassik sowie der Wiener Klassik zusammen
    • Vorklassik (1730-1770): sie gilt als Übergang der bekannten Kompsitionsstile aus der Barockmusik zu denen der Wiener Klassik
    • Wiener Klassik (1770 – 1830): mit ihr kehrte im Vergleich zur rationalen Barockmusik ein eher beswingterer und positiver Kompositionsstil mit hellen Dur-Harmonien in die klassische Musik ein
  • Romantik: im Mittelpunkt dieser Musik-Epoche steht die Betonung des gefühlvollen Ausdrucks sowie der Bruch mit klassischen Kompositionsformen

Komponisten

Wer waren die bedeutendsten Komponisten der Klassik? Hier findest Du eine kleine Auswahl von A bis Z:

  • Ludwig van Beethoven
  • Johann Sebastian Bach
  • Felix Mendelssohn Bartholdy
  • Johannes Brahms
  • Frédéric Chopin
  • Joseph Hayden
  • Georg Friedrich Händel
  • Wolfgang Amadeus Mozart
  • Franz Schubert
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski
  • Giuseppe Verdi
  • Antonio Vivaldi
  • Richard Wagner

Klassische Musik Top 10

Platz 1: Für Elise, Ludwig van Beethoven
Anhören/Kaufen*
Platz 2: Ave Maria, Franz SchubertAnhören/Kaufen*
Platz 3: Schwanensee, Pjotr Iljitsch TschaikowskiAnhören/Kaufen*
Platz 4: Wassermusik, Georg Friedrich HändelAnhören/Kaufen*
Platz 5: Requiem, Wolfgang Amadeus MozartAnhören/Kaufen*
Platz 6: Die vier Jahreszeiten, VivaldiAnhören/Kaufen*
Platz 7: Liebestraum, Franz LisztAnhören/Kaufen*
Platz 8: Mondscheinsonate, Ludwig van BeethovenAnhören/Kaufen*
Platz 9: Clair de Lune, Claude DebussyAnhören/Kaufen*
Platz 10: Ungarische Tanz no. 5, Johannes BrahmsAnhören/Kaufen*

FAQ

Was ist typisch für klassische Musik?

Die Klassische Musik wird in Europa als traditionelle Kunstmusik des 18. und 19. Jahrhunderts betrachtet. Typische Merkmale sind anspruchsvolle Komposition der für reine, aber auch gemischt vokaler Instrumentalmusik wie z.B. Symphonien, Opern, Konzerte.

Wer hat klassische Musik erfunden?

Einen Erfinder der klassischen Musik in dem Sinne gibt es nicht. Doch werden mit der Musikepoche der Klassik bedeutende Kompositen wie Ludwig van Beethoven, Mozart und Vivaldi in Verbindung gebracht.

Was bedeutet das Wort „Klassik“

Der Begriff „Klassik“ findet seinen Ursprung in der lateinischen Sprache. Es kommt von dem Wort „Classicus“, was zu viel bedeutet wie „Erster Klasse“ oder „Erster Stelle eines Ranges“.



Buchempfehlung: Klassische Musik

Zur Recherche dieses Blogartikels hat mir das Buch „Kompakt & Visuell Klassische Musik“ von John Burrows geholfen. Ich finde es sehr übersichtlich und es gibt Neulingen, Schülern und Studenten einen guten Einblick in die klassische Musik. Hier geht es zum Buch*!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up