Was ist ein Arrangeur? Definition und Aufgaben im Überblick

Veröffentlicht von Ronald Kah am

Was ist ein Arrangeur? Nicht gerade der bekannteste Beruf im Musikgeschäft. Aber ein Arrangeur trägt mit seinem Know How entscheidet bei der Mitgestaltung eines Musikstückes bei. Hier findest Du mehr Infos dazu:

Definition

Ein Arrangeur bearbeitet ein musikalisches Arrangement und erstellt die Instrumentalisierung einer Komposition. Er ist mehr ein Konstrukteur und bereitet Musikstücke so auf, dass sie später aufgeführt oder in einem Studio oder in einem Orchester aufgenommen werden können.

Aufgaben

Die Aufgaben eines Arrangeurs sind vielfältig und können je nach Auftrag variieren. Er übernimmt die Aufgaben des Komponisten, Produzenten und Dirigenten gleichermaßen. Hier die wichtigsten Tätigkeitsbereiche im Überblick:

  • Instrumentalisierung: Mithilfe vorhandener Musikinstrumente setzt der Arrangeur die Vision der Musikkomposition um, oder fügt weitere Instrumente hinzu.
  • Arrangement: Der Arrangeur bearbeitet eine Komposition für eine bestimmte Besetzung in einem Orchester. Oder er verändert die Originalkompositionen dahingehend, dass z. B. eine neue Zusammenstellung des musikalischen Ablaufs kreiert wird. Außerdem kann er Überleitungen oder weitere Stimmen hinzukomponieren.
  • Dirigieren: Der Arrangeur übernimmt in der Regel das Dirigieren eines Orchesters in enger Abstimmung mit der Band, dem Produzenten oder dem Komponisten. In der Filmmusik sind Arrangeur und Filmkomponist oft die gleiche Personen, da man ein Arrangement dank moderner DAWs einfach am PC erstellen kann.

Arrangeur heute

Im digitalen Zeitalter verliert der klassische Beruf des Arrangeurs immer mehr an Bedeutung. Durch moderne Aufnahme- und Produktionstechniken können Instrumentalisierung und Arrangement einfach am Computer erstellt werden. Wo früher ein Stamm von 30 Leuten beschäftigt war, sind heute nur noch kleine Teams zuständig. Arrangeure arbeiten in der Regel mit einem Computer und einem Notensatzprogramm.

Auf Grund des technologischen Fortschritts verfügen heutige Arrangeure auch über ein umfangreiches Wissen in Sachen Musikproduktion, Tontechnik und Komposition, dementsprechend erweitert sich auch ihr Aufgabenfeld.

Arrangement in FL Studio

Fähigkeiten Arrangeur

Arrangeure müssen über ein umfangreiches Musikwissen verfügen. Meistens erlangen sie ein solches Wissen in Musikschulen oder Studiengängen. Direkte Studiengänge werden nicht angeboten, die meisten beziehen sich auf Filmkomposition und Musikproduktion. Ich habe Dir dazu mal in einer Liste Musikalische Studiengänge zusammengefasst.

Thorsten Woszlek hat in einem Interview auf „www.alle-noten.de“ noch folgendes zu den Voraussetzungen zum Ergreifen des Berufs des Arrangeurs gesagt:

„Neben der Kenntnis der Tonumfänge und Machbarkeiten aller einzelnen Instrumente und wie sich deren Sounds mischen oder eben auch nicht, ist das Wichtigste die Vorstellungskraft, wie das fertige Lied am Ende klingen wird. Erst wenn man dies innerlich hört, kann man es zu Papier bringen.“

https://www.alle-noten.de/magazin/beruf-arrangeur/

Wo arbeiten Arrangeure?

Arrangeure sind die Allrounder im Musikbusiness und dementsprechend in vielen Bereichen tätig. In den meisten Fällen arbeiten sie auf freiberuflicher Basis und haben sich nebenher noch ein zweites Standbein errichtet. Hier mal die wichtigsten Aufgabenfelder im Überblick:

  • Musikalische Umsetzungen für Film & Radio
  • Unterstützung des Komponisten
  • Arrangieren für Musicals
  • Dirigat
  • Chorleitung

Spenden

Unterstütze diesen Blog mit einer PayPal-Spende

Wer schreibt hier?

Ronald Kah

Hallo, mein Name ist Ronald Kah und ich bin Filmkomponist.
Ich komponiere GEMAfreie Musik und befasse mich auf meinem Musik-Blog
mit den Themen Filmmusik und Musikproduktion.
Gerne stehe ich auch für Auftragskompositionen zur Verfügung.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Kategorien: Filmmusik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up