Umkehrung in der Musik | Leicht erklärt

Umkehrung Musik einfach erklärt

Was ist eine Umkehrung in der Musik? In einem Satz zusammengefasst, ist es eine Art Vertauschung von Notenverhältnissen. In diesem Blogbeitrag gebe ich Dir einen Überblick.

Als Komponist und Musikproduzent möchte ich mein Wissen zum Thema Musikproduktion und Musikkomposition stetig erweitern. Aus diesem Grund habe ich meinen Blog ins Leben gerufen, auf dem ich mich mit den Themen Filmmusik und Producing auseinandersetze und gleichzeitig mein Praxiswissen teile. In diesem Blogbeitrag möchte ich die Bereiche Melodie und Harmonie vertiefen und auf den Begriff “Umkehrung” eingehen.

Definition

Von Umkehrung in der Musik wird dann gesprochen, wenn es sich um eine Vertauschung von Intervallen, Akkorden oder Melodien von oben nach unten oder von unten nach oben handelt. Es gibt drei Bereiche: Intervallumkehrung, Melodieumkehrung und Akkordumkehrung.

Intervallumkehrung

Die Umkehrung eines Intervalls ist, wenn der untere Ton um eine Oktave nach oben oder nach unten versetzt wird. Dadurch ergänzen sich das Intervall und seine Umkehrung zu einer Oktave. Zum Beispiel wird die Prime zur Oktave, oder die Sekunde zur Septime. Hier ein Beispiel:

Intervallumkehrung Sekunde zu Septime
Intervallumkehrung Sekunde zu Septime

Melodieumkehrung

Bei einer Umkehrung eines Motivs, bzw. einer Melodie, werden alle Stimmschritte des Themas in die umgekehrte Richtung verändert. Häufig finden diese im Kontrapunkt oder in der Fuge Anwendung. Statt die Melodie steigend zu spielen, wird sie fallend. Als Beispiel kann eine Melodie eine Terz nach oben gehen und dann eine Sekunde nach unten. Bei ihrer Umkehrung geht sie dann eine Terz nach unten und dann wieder eine Sekunde nach oben.

Hier ein weiteres Beispiel mit der Notenfolge a, c, d, e:

Melodieumkehrung Beispiel
Melodieumkehrung Beispiel
Melodie (a’, c’, d’, e’), Umkehrung (a’, fis, e, d)

Mehr zum Thema Kontrapunkt erfahren!

Akkordumkehrung

Für mich als Musikproduzent ist die Akkordumkehrung besonders interessant, da ich es als sehr nützlich für die Bildung von Akkorden empfinde. Aus diesem Grund möchte diesen Bereich detaillierter ausführen.

Akkord kurz erklärt

Ein Akkord ist ein gleichzeitiges Erklingen von mehreren Tönen. Grundakkorde bestehen in der Regel aus drei Tönen, auch Dreiklang genannt. Bestandteil eines Dreiklangs sind hier der Grundton, der Terzton (3. Ton) und der Quintton (5. Ton). Es folgt der Aufbau eines Grundakkords am Beispiel von C-Dur.

Grundakkord Bezeichnungen - Grundton, Terzton, Quintton
Grundakkord Bezeichnungen – Grundton, Terzton, Quintton

Info: Akkorde können auch aus nur zwei Tönen (Zweiklang), vier Tönen (Vierklang) oder mehr als vier Tönen (Mehrklang) bestehen.

Definition

Von Akkordumkehrung wird gesprochen, wenn der Grundton in einem Akkord nicht der tiefste Ton ist, sondern der Terzton oder der Quintton. In einem Akkord, bestehend aus drei Tönen, kann es somit nur zwei Umkehrungen geben.

Beispiele

Im folgenden Beispiel werde ich Dir anhand des Grundakkords C-Dur die Umkehrung verdeutlichen.

Grundakkord

Töne: c, e, g

C-Dur Grundakkord
C-Dur Grundakkord
Grundakkord C-Dur

Grundton: c
Terzton: e
Quintton: g

Erste Umkehrung

Töne: e, g, c’

Erste Umkehrung Beispiel
Erste Umkehrung Beispiel
Erste Umkehrung Soundbeispiel

In der ersten Umkehrung ist die Terz (e) der erste Ton des Akkords. Der Grundton (c) rutscht eine Oktave nach oben.

Zweite Umkehrung

Töne: g, c’, e’

Zweite Umkehrung Beispiel
Zweite Umkehrung Beispiel
Zweite Umkehrung Soundbeispiel

In der zweiten Umkehrung ist die Quinte (g) der erste Ton des Akkords. Der Grundton der ersten Umkehrung (e) rutscht wieder eine Oktave nach oben.

Wirkung

Warum wird die Umkehrung genutzt? In den Beispielen der Akkordumkehrung hast Du gehört, dass die Dreiklänge jeweils eine andere “Klangfarbe” vermitteln, obwohl es sich um den gleichen Dreiklang handelt. Als Komponist hat man dadurch die Möglichkeit Akkorde und Harmonien heller oder dunkler wirken zu lassen und dadurch eine andere Emotionen zu erzeugen. Das nächste Ton-Beispiel zeigt, dass C-Dur mit der Umkehrung am Ende “heller” klingt:

Erste und zweite Umkehrung Beispiel
Erste und zweite Umkehrung Beispiel
Erste und zweite Umkehrung nacheinander – Soundbeispiel

Fazit: Umkehrung Musik

Die Umkehrung in der Musik ist ein sehr theoretischer Bereich der Musikwissenschaft und bietet eine Menge Lesestoff. Für mich, der mehr aus der Praxis kommt, spielt der Nutzen des ganzen eine große Rolle. So habe ich die Erkenntnis gewonnen, dass ein Akkord in seinen unterschiedlichen Umkehrungen eine andere Wirkung bzw. Klangfarbe erzielen kann.

FAQ

Was ist eine Dreiklang Umkehrung?

Dreiklänge bestehen aus drei Tönen (dem Grundton, dem Terzton und dem Quintton). Bei einer Umkehrung spielt die Wahl des tiefsten Ton bzw. des “Basston” eine wichtige Rolle. Bei einer Dreiklang-Umkehrung ist das dann der Terzton, oder der Quintton.

Was ist eine Spiegelung Musik?

In der Musiktheorie steht die Bezeichnung Spiegelung auch als Synonym für Umkehrung oder Inversion. Im Prinzip werden hier steigende Intervalle in fallende Intervalle “gespiegelt”. Bei der besonderen Form “des Krebs” wird eine Tonfolge von hinter gelesen und setzt die Noten in umgekehrter Richtung.

Was ist die erste und zweite Umkehrung?

Bei der ersten Umkehrung eines Akkords wird der Grundton eine Oktave höher gespielt. Bei der zweiten Umkehrung wird die Terz um eine Oktave höher gespielt, so dass sich der Quintton in der zweiten Umkehrung als Basston etabliert.

Buchempfehlung

Als weitere Ergänzung zu diesem Thema möchte ich Dir das Buch “Mit Musik kenn ich mich aus: Harmonielehre – ganz leicht” von Rudolf Nykrin empfehlen. Dort erfährst Du weiteres Wissen zum Thema Dreiklänge und Intervalle. Hier geht es zum Buch!*

Ronald Kah ist ein Musikproduzent, Komponist und Musik-Blogger aus Potsdam, der vor allem GEMA-freie Musik komponiert, die sich besonders für die Vertonung von Videos, Filmen und Social-Media-Beiträgen eignet.
Ronald Kah
Spenden

Unterstütze meinen Blog mit einer PayPal-Spende



Spenden

Ko-Fi Support!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.Hinweis: Du kannst Deine Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@ronaldkah.de widerrufen.